Wurmhumus- / kompost auf dem Balkon

Ich behaupte jetzt einmal, ... das "Beste", was man seinen Pflanzen bieten kann, ist Wurmhumus/Wurmkompost. Dies ist ein hervorragender Dünger für alle Pflanzen im Haus, auf dem Balkon, der Terrasse oder im Garten.

 

Im Handel ist er käuflich zu erwerben, aber man kann ihn auch gut selbst herstellen. Ebenso kann man fertige, sog. Wurmboxen mit allem Zubehör und einem Satz Würmer kaufen, so dass alles fix und fertig angeliefert wird.

 

Für alle, die aber vielleicht nicht das Geld haben, sich so eine fertig bestückte Wurmbox zu kaufen, schreibe ich hier nun eine preiswerte Anleitung, wie man sich mit ein paar Euro seine eigene Wurmbehausung zusammenbasteln kann und somit auch zu erstklassigem Wurmhumus kommt. 

 

 

Da ist ein Wurm drin ...

Anleitung zum: "Kompostieren in einer Plastiktonne"

Kann es sein, dass du gerne kompostieren würdest, aber keinen Garten hast? Kein Problem! Durch den selbstlosen Einsatz von "Eisenia foetida" kannst du auch auf deinem Balkon, im Keller und zur Not, wenn du willst, sogar in der Küche hervorragenden Kompost herstellen. "Eisenia foetida" sind kleine rote Kompostwürmer, die im Kompost leben, dort Abfälle in Dauerhumus verwandeln und unzählige Nachkommen produzieren, die ihrerseits wiederum Abfälle in Humus verwandeln und zahlreiche Nachkommen zur Welt bringen. Sie leben ausschließlich vom organischen Abfall.

 

Und selbst, wenn du deinen Kompostbehälter im Wohnzimmer stehen hast, (ja, es gibt in der Tat solche Modelle zu kaufen - eine Plastiktonne mit Holz verkleidet, obendrauf befindet sich ein Behälter für Zimmerpflanzen) braucht man keine Angst vor einer Wurmflucht haben, denn wenn es den kleinen roten Helferlein in ihrem Wohnsitz gefällt und gut geht, sie vor allem auch genügend Nachschub bekommen, denken sie gar nicht daran, die Flucht zu ergreifen und ihr Heim zu verlassen.

 

Man benötigt 1 Plastiktonne mit festsitzendem Deckel. Hier werden dann im Boden kleine Löcher im gleichmäßigen Abstand gebohrt, möglichst in der Mitte. 

 

Diese Tonne sollte dort aufgestellt werden, wo es im Winter nicht friert.  (Keller, Garage, Küche, Balkon (frostfreie Monate), usw. ...)

 

Unter die Tonne kommen ein paar Ziegel und ein Behälter als Auffangschale für die auslaufende Flüssigkeit. Diese Flüssigkeit ist (verdünnt 1:10) ein erstklassiger Flüssigdünger für alle Balkon- Terrassen- und Zimmerpflanzen oder auch für alle Pflanzen im Garten. (Bei Heidelbeeren und anderen Pflanzen, die einen sauren Boden benötigen, würde ich ihn nicht empfehlen)

Nun kommt ca. 10 cm gute Erde auf den Boden der Tonne.  Dann braucht man noch einen Satz Würmer der Sorte "Eisenia foetida". Man sollte nicht zu viele Würmer kaufen, denn sie vermehren sich bei guter Versorgung von selbst. Obendrauf gibt man dann noch ein kleines bisschen zerrupftes Zeitungspapier.

 

Von nun an kommen alle organischen Abfälle aus der Küche (möglichst gut zerkleinert, also keine "riesen" Stücke) in diesen Behälter, wie z.B.: Kartoffelschalen, Kaffeesatz mit Filter, Teereste, Eierschalen (zerkleinert), Obstreste, Gemüsereste, etc ...

 

Zigarettenstummel & -asche, Knochen, gegarte Lebensmittel, Zitrusschalen, Zwiebeln und Fleischreste gehören NICHT in diesen Kompost - "Eisenia foetida mögen u. a. keine Zitrusfrüchte und auch keine Zwiebelschalen. 

 

Aber auch Hunde - & Katzenhaare, Nußschalen, Sägespäne, Holzasche können in den Kompost gegeben werden. Bei Sägespäne auch vorsichtig sein, ein zuviel davon macht den Kompost u. U. zu sauer. 

Jede Abfallschicht wird immer mit etwas Erde bedeckt. Man brauch keine Angst vor Gerüchen oder Fliegen haben. Komposttonnen sind in der Regel frei von Ungeziefer und unangenehmen Gerüchen. Und wenn es wirklich mal nicht ganz so toll riecht, streut man einfach eine Handvoll zerkleinertes Zeitungspapier, Teeblätter, Kaffeesatz mit Filter oder auch einfach eine Handvoll Steinmehl drüber und der Geruch verschwindet sofort. 

 

Eine große Tonne reicht etwa für die Abfälle einer 4-köpfigen Familie. Manch einer beginnt im Herbst mit einer Tonne und kauft, wenn sie fast voll ist, eine weitere dazu. Die Herbsttonne kann im Frühjahr entleert werden und als Komposterde, zumindest aber als Rohkompost, verwendet werden.

 

Auf jeden Fall sollte man seine Würmer für die nächste Runde aufheben. Das geht so ... Kompostwürmer lieben die Dunkelheit. Nun lässt man für ein Weilchen den Deckel seines Behälters offen, die Würmer kriechen dann schnell nach unten und man kann dann in aller Ruhe den Kompost von oben entnehmen.

 

Wer mag, kann seinen Kompost noch mit organischem Dünger, etwas Holzasche und Sand anreichern.

 

Eine geruchsfreie "Fertig-Lösung" für Balkon und Terrasse:

Wurmkomposter - Worm Cafe inkl. Komposterwürmer & Zubehör

 

Zu diesem Modell, welches ich selber auch verwende, habe ich einen Erfahrungsbericht geschrieben. Wer Interesse hat schaut hier:

Meine Erfahrung mit ... 

 

Effektive und geruchlose Kompostierung anfallender Küchenabfälle mit Hilfe von Kompostwürmern. 

 

Produzieren Sie ganzjährig mit Ihren Abfällen aus der Küche besten Pflanzendünger und sparen Geld für Biotonne und Dünger. 

 

Der Wurmkomposter Worm Café von RELN ermöglicht einem 2-4 Personen Haushalt die effektive und geruchlose Kompostierung anfallender Küchenabfälle auf kleinem Raum.

 

Der Clou: Neben der umweltfreundlichen Verarbeitung Ihrer Abfälle produzieren Sie ganzjährig besten Pflanzendünger und sparen nebenbei noch Geld. 

 

Maße: H: 750 mm, B: 560 mm, T: 385 mm

 

Gewicht: 12 kg

 

Die Wurmfarm Worm Café besteht aus: 1 Sammelbehälter 3 Arbeitsbehältern und Deckel Kokosfaserblock Abdeckmatte aus Kokosfaser 2 kg Appetitanreger 2 kg Säure-Regulierer ca. 1000 Kompostwürmern (Eisenia und Dendrobaena) Handbuch mit vielen nützlichen Tipps

 

Wurmkomposter - Worm Cafe inkl. Komposterwürmer & Zubehör

 

(Beschreibungstext und Abb. entnommen von Amazon )

 

 

 

Weitere unterschiedliche Modelle gibt es bei Amazon

 

 

Fertigen Wurmhumus kann man auch käuflich erwerben, wenn man ihn nicht selbst herstellen kann oder möchte

 
 
Diesen Wurmkompost kann ich bestens empfehlen - nehme ihn seit Jahren mit super Ergebnissen!
 
TerraVerm Wurmhumus - 40 Liter

... und noch eine Info dazu:

In diesem Jahr (2012) verwende ich bis jetzt ausschließlich TerraVerm Wurmhumus. Durch diesen Wurmhumus komme ich bisher komplett ohne weiteren Dünger aus, so dass ich echt begeistert bin. Alle meine Pflanzen sehen gut aus, (siehe auch Bilder Tagebuch 2012) haben ein "sattes" Grün und bisher keinerlei Befall an Schädlingen. ... was will man mehr *smile* und preiswert ist er zudem auch noch. 

 

Ich kann diesen Wurmhumus bestens empfehlen. Der Anbieter liefert zudem noch mega schnell und gibt anhand von beigelegten Flyern bei der bestellen Ware, weitere Infos. Zudem kann man diesen Wurmhumus auch für die Zimmerpflanzen nehmen, er riecht nicht und ein "überdüngen" ist auch ausgeschlossen. Ebenso ist es ein idealer Dünger für alle Obstpflanzen, Obstbäume und auch Obststräucher. Einfach für "alles" was grünt und blüht!

 

Dieser TerraVerm Wurmhumus ist, wie man auf dem Foto erkennen kann, schwarzkrümelige Erde mit einen extrem hohen Nährstoffgehalt, ist geruchslos und erzeugt durch spezielle Kompostwürmer.  

 

 

Buch-Tipps zum Thema:

Biodünger selber machen. Regenwurmhumus - Gründüngung - Kompost 

Gebundene Ausgabe – 20. Februar 2014

Abb. und Text entnommen von Amazon
Abb. und Text entnommen von Amazon

Reiche Ernte aus dem eigenen Selbstversorger-Garten

Im Praxishandbuch „Biodünger selber machen“ erfahren Sie, wie Ihre Böden besonders fruchtbar werden und wie Obst und Gemüse bestmöglich gedeihen.

Wieso sollte man Regenwürmer im eigenen Garten halten? Wie kann man Regenwurmhumus in einer Kompostkiste selber herstellen? Wie erzeugt man aus „Küchenabfällen“ wie Kaffeesatz und Schalen fruchtbaren Kompost? Biogartenexpertin Andrea Heistinger sowie Biobauer und Biodüngerproduzent Alfred Grand erklären auf verständliche Weise, wie es ganz leicht gelingt, Biodünger selber zu machen. Sie verzichten auf komplizierte Anweisungen und beschreiben simple und benutzerfreundliche Systeme, die auch für EinsteigerInnen praktikabel sind.

Das Buch ist ein Standardwerk für HausgärtnerInnen, Terrassen- oder BalkongärtnerInnen, Biobauern und Biobäuerinnen sowie LehrerInnen oder KindergärtnerInnen. Die beiden Gartenprofis geben Tipps und Tricks für alle Bedürfnisse und Situationen. Bei einem Hochbeet muss man beispielsweise auf andere Dinge achten als bei großen Gartenflächen oder einem kleinen Schulgarten. Welche Methode zur Düngung für Sie die richtige ist, finden Sie über den exklusiven Biodünger-Bestimmungsschlüssel heraus.

Verwandeln Sie Ihre Anbaufläche in einen Erlebnisgarten!

Der praxisnahe Ratgeber gibt Aufschluss über verschiedenste Pflanzen: von Getreide über Rasen und Obstgärten bis hin zu Topfpflanzen. „Biodünger selber machen“ empfiehlt sich ebenso für HobbygärtnerInnen mit kleinen Flächen, da sich z.B. die von Alfred Grand entwickelte Wurmkiste auch auf dem Balkon unterbringen lässt. Mithilfe anschaulicher Zeichnungen und Fotostrecken lernen Sie, wie man Wurmkisten selbst baut und wie man Regenwurmhumus gewinnen kann. Außerdem vereint das fundierte Gartenbuch die besten Techniken rund um Kompostierung, Mulchen, Gründüngung, Pflanzenjauchen und Komposttee.

Das Buch ist ideal für Biogärtnerinnen und Biogärtner aus Leidenschaft, die sich mit dem Gedanken der Selbstversorgung identifizieren können. „Das Buch soll helfen, die Unabhängigkeit des Einzelnen zu erhalten, um Lebensmittel selbst produzieren zu können, wenn man dies will oder braucht“, führt Alfred Grand aus.

  • Wissenswertes über das Düngen im biologischen Land- und Gartenbau
  • das unverzichtbare Nachschlagewerk für BiogärtnerInnen
  • leicht verständlich und gleichzeitig informativ
  • effektive und geldsparende Methoden
  • mit zahlreichen Farbfotos und Zeichnungen
  • wertvolle Tipps für Selbstversorger und Selbstversorgerinnen

Biodünger selber machen. Regenwurmhumus - Gründüngung - Kompost

 

Kompost aus der Kiste: Wurmkisten für den Hausgebrauch selbst bauen

Kurzbeschreibung

 

Die Wurmkiste: Kompostieren ohne Garten

- Organische Küchenreste im Haus schnell und geruchsfrei kompostieren
- Abfall vermeiden bzw. aufwerten und den Wurmhumus als organischen Dünger nutzen
- Wissen zur Biologie der Würmer und ihren erstaunlichen Fähigkeiten in der Wurmkiste

Wurmkisten sind die geruchsfreie, schnelle und effektive Alternative zum Komposthaufen und lassen sich im Keller, in der Küche oder auf dem Balkon aufstellen. Dieses Buch gibt Ihnen hilfreiche Tipps vom Start der Wurmkiste bis zur Ernte von fertigem Kompost und Flüssigdünger.
Schritt-für-Schritt-Anleitungen zeigen Ihnen, wie Sie selbst eine funktionsfähige Wurmkiste bauen und erfolgreich betreiben können. Einfache Experimente veranschaulichen diese natürlichen Kreisläufe auch für Kinder.
 

Wandkalender 2018

Hallo in die Runde 

Für alle Tierfreunde unter euch gibt es in diesem Jahr auch wieder zwei schöne Wandkalender für das Jahr 2018.

Liebenswerte Samtpfoten 2018

Beide Kalender haben folgende Eigenschaften:

 

* DIN A4 /quer
* 13 Seiten
* Spiralbindung schwarz
* 250g/m² Bilderdruckpapier
* einzeln eingeschweißt

 

Für jeweils 12,90 € zzgl. Porto-& Versandkosten könnt ihr die Wandkalender in meinem Online-shop bestellen. 

Die Kalender sind ausschließlich in meinem Shop in limitierter Auflage erhältlich. 

Faszinierende Esel 2018

Tolle Pflanzen gibt es bei

 Bakker

Bereite deinen Balkon auf die neue Saison vor!

 (Abb. entnommen von Bakker)

 

TAGEBÜCHER 2011 - 2017

Hier findet ihr auch noch jede Menge Tipps und Bilder ...

 

 

Eine sehr gute und auch große Auswahl an Säulenobst, Zwerg- Obst und U-Form-Säulenobst findet ihr bei: Ahrens + Sieberz

(Abb. entnommen von AS-Garten)

 z.B.:

4 Säulenobstbäume im Set:
Apfel, Birne, Zwetsche und Kirsche

oder 

Erdbeeren bei "AS-Garten"


 

Bilder aus dem Jahr 2012

u.a. von meinem 

Tomaten-Paprika-Turm (2012)

 

(Abbildung von Baldur)
(Abbildung von Baldur)

 

Sonne und Wind unter Kontrolle
PAVILLONS UND SONNENSCHIRME bei IKEA

... und hier gibt es

TÖPFE & PFLANZEN
von IKEA

 

 

Solar-Brunnen auf meinem Balkon (Juli 2015)

 

Lest dazu auch Meine Erfahrungen mit ...

 

 

 

 

 

 

Säulen-Balkon-Bohne "Isabel"
 

 

 

 

  (Abb. entnommen von As-Garten)

Rhabarber im Topf


Für alle Rhabarber-Fans - Jetzt gibt es auch Rhabarber für den Balkon!

(Abb. entnommen von As-Garten)

 

3 Snack-Paprika Ariella®

 

Sparangebot bestehend aus je

1 Snack-Paprika Ariella®

  • Midi Red F1,
  • Midi Yellow F1 und
  • Midi Orange F1

Solar Springbrunnen

"Knabe mit Schale"

 

2.000 Sorten Saatgut bequem nach Hause!
TOM-GARTEN - Saatgut, Blumen, Blumenzwiebeln und Pflanzen per Post
www.tom-garten.de


 

Diese kleine, aber stabile Holzbank

passt fast auf jeden Balkon. 

Mehr dazu unter

Meine Erfahrungen mit ...

 

(Abb. + Text von Baldur)
(Abb. + Text von Baldur)

Quattro-Beere

Mit der neuen Quattro-Beere ernten Sie 3 verschiedene Johannisbeer-Sorten (rot, gelb, schwarz) und 1 rote Stachelbeere aus einem Topf!


Eine große Auswahl an 

Gemüse und Obst für Balkon und Terrasse gibt es auch bei 

Bakker - Europas größter Pflanzenversender

... wie zum Beispiel:

Apfel-Trio auf Stamm

(Abb. + Text von BAKKER)
(Abb. + Text von BAKKER)

Drei bekannte Apfelsorten an einem einzigen Baum! Der prächtige rote Apfel ‘Jonagored’, der gelb-grüne Apfel ‘Golden Delicious’ und der rot-gelbe Apfel ‘Elstar’ wurden speziell für Bakker auf einem Stamm gepfropft1! (zu finden unter "Terrassen-Obst")

Frühjahrsbepflanzung meines Balkons. Im Vordergrund meine Obst-Säulen-Bäumchen  (9. März 2014)

... mehr Bilder gibt es in meinen Tagebüchern 2014 und 2015

Absolut Spitze !!

TerraVerm Wurmhumus

 

Hier mein Erfahrungsbericht dazu.

 

In Jahr 2013 gab es auch Blumenkohl auf meinem Balkon ;-)

23.06.2013 - Blumenkohl im Balkonkasten
23.06.2013 - Blumenkohl im Balkonkasten

 

"Kompost – Tipps"

Kompostieren leicht gemacht

 

08.07.2013 ... meine ersten Erdbeeren in diesem Jahr "Elan" F1 von TOM Garten
08.07.2013 ... meine ersten Erdbeeren in diesem Jahr "Elan" F1 von TOM Garten

... mehr dazu unter dem Thema:

Erdbeeren

 

www.tom-garten.de

Juli 2013 - Erste kleine Ernte meiner Möhren "Pariser Markt 5" (kleine Kugeln) ... schmecken total lecker :-) - zu beziehen bei: 

www.tom-garten.de

Meine Tomaten (25.07.12)

... die ersten Früchte an meiner "Mini- Aubergine "Ophelia" (27.07.12)
blauer Kohlrabi  (10.07.12)
blauer Kohlrabi (10.07.12)
Meine Mini-Gurke "Printo" 26.05.2012
Meine Mini-Gurke "Printo" 26.05.2012
Die 1. gelbe Snack-Tomate (27.06.12)
Die 1. gelbe Snack-Tomate (27.06.12)
Spitzkohl im Blumenkasten  (2011)
Spitzkohl im Blumenkasten (2011)

 

Für Ihr Haustier nur das Beste!
Top Marken stets günstig
portofrei ab 19€, Versand in 24 Std.
www.zooplus.de/tierbedarf

...  zur Straßenseite (2011)
... zur Straßenseite (2011)