Säulen-Apfel

Immer beliebter werden die Säulen-Obstbäumchen, da sie gerade auf Balkon und Terrasse sehr platzsparend sind, aber dennoch mit den Jahren bei guter Pflege auch gute Ernten erzielen können.

 

Pflanzung:

Apfelbäume gedeihen am besten an sonnigen, warmen Plätzen mit humosen, lehm-haltigen, tiefgründigen, gut durchlässigen Böden (pH 5,5-6,5).

 

Vor der Pflanzung sollte der Ballen gut gewässert werden. Zur Erstversorgung gibt man im Frühjahr in das ausreichend große Pflanzloch z.B. Pflanzenfutter für Obstgehölze nach Anweisung hinein. Der Säulenapfel wird so tief gepflanzt, dass der Wurzelballen maximal 2 cm mit Erde bedeckt ist. Dann gießt man gründlich an. In Rasenflächen sollte eine Baumscheibe frei gehalten werden, damit die oberflächennahen Wurzeln des Baumes nicht mit den Rasengräsern um Wasser und Nährstoffe konkurrieren müssen. Für Kübelpflanzen gilt: Das Pflanzgefäß sollte nicht weniger als 25 l Inhalt haben. Als Substrat eignen sich alle handelsüblichen Qualitäts-Blumenerden. Ausgepflanzt können Säulenäpfel etwa 3 m hoch werden. Als Pflanzabstand reichen ca. 70 cm.

 

Pflege
Im ersten Standjahr nach der Pflanzung ist es besonders wichtig, vom Frühjahr bis zum Herbst regelmäßig zu gießen. Säulenbäume in Kübeln müssen auch in den folgenden Jahren regelmäßig gewässert werden. Im Frühjahr empfiehlt sich eine Gabe Pflanzenfutter für Obstgehölze, im Herbst eine Hand voll Patentkali. In Kübeln gepflanzte Säulenbäume sollten zusätzlich nach der Befruchtung bis zur Ernte regelmäßig (1x pro Monat) mit einem geeigneten Flüssigdünger versorgt werden (z.B. Pötschkes Pflanzenfutter flüssig). Permanentes Stäben ist nicht erforderlich. Stäbe sollten auch nur in sehr ungeschützten Lagen und während des ersten Standjahres benutzt werden. Etwa 40 cm lange Stäbe werden zur Hälfte in den Erdboden gesteckt und mit dem Baumstamm verbunden. Längere Stäbe sollten nicht benutzt werden, da sie sonst die Fruchtknospen am Stamm beschädigen können. Die erste Ernte ist ab dem zweiten Standjahr möglich. Im ersten Standjahr werden alle Fruchtstände entfernt. Ab dem zweiten Jahr werden nur so viele Fruchtstände herausgeschnitten, dass Anfang Juli die Fruchtstände nicht dichter als 5-6 cm voneinander entfernt sind. Apfelbäume kann man im Sommer und Winter schneiden, außer bei Frost.

 

Schnitt
Das Besondere an Säulenobst ist, dass es kaum Schnittarbeiten benötigt. Die Bäume wachsen straff aufrecht mit kurzem Seitenholz (Fruchtspieße), an dem sich die Früchte entwickeln. Sollte sich einmal ein langer Seitentrieb bilden, schneidet man diesen bis auf 2-3 Augen zurück. Wenn sich an der Spitze mehrere Leittriebe bilden, kann man diese bis auf den stärksten entfernen oder bis auf zwei Knospen zurückschneiden. Etwas weiter unten findet ihr dazu auch ein Video, welches eine super Anleitung bietet. 

 

Gründe für eine ausbleibende Blüte
Häufig ist ein zu hoher Stickstoffgehalt im Boden bzw. Substrat die Ursache dafür, dass der Baum - auf Kosten der Blüte - sehr stark wächst. In diesem Fall würde sich eine phosphor- und kaliumbetonte Düngung anbieten (siehe unter "Pflege"). Zu einem guten Fruchtansatz empfiehlt es sich, mindestens eine Befruchtersorte anzupflanzen. Dazu reicht ein weiterer Säulenapfel aus.
Bei selbstfruchtbaren Sorten wie bei Red River erhöht eine Befruchtersorte in der Nähe den Ertrag. Auf keinen Fall dürfen die Seitentriebe beschnitten werden. Wenn sich einmal ein langer Seitentrieb gebildet hat, wird dieser auf zwei bis drei Augen zurück geschnitten. Der Apfel entwickelt sich besser, wenn die Baumscheibe frei gehalten wird. 

(Quelle Text: www.poetschke.de)

... eine recht große Auswahl an Apfel-Säulen findet ihr bei Amazon

 

 


(Abbildungen entnommen von Amazon)

 

 

Ein sehr großes Sortiment an Säulen-Äpfeln bietet ebenso Ahrens+Sieberz

 

 

Säulenapfel Malini® Dulcessa®

Abb. und Text entnommen von Amazon
Abb. und Text entnommen von Amazon

Säulenapfel Malini® Dulcessa® - 1jährige Säulen-Bäumchen im 5lt-Topf
Resistenter, geschmackvoller Säulenapfel der neuen Generation

Aussehen: dunkelrot, fast keine Lentizellen, eher flach


Ernte: Ende September-Anfang Oktober

 

Genussreife: Okt.- Feb., kann ab Baum gegessen werden

 

Geschmack: sehr süss, feinzellig, fest

 

Baumgesundheit: Resistent gegen Schorf, hoch tolerant gegen Mehltau
Grösse: Höhe:2-3 m, Durchmesser: 0,5-0,8 m

 

 

Was sind Lubera Malini?
 
Lubera hat die ersten Säulenapfelbäume gezüchtet, die resistent gegen Schorf sind und deshalb im Hausgarten, auf Terrasse und Balkon einfacher zu kultivieren sind.
 
- Gut schmeckend, Sorten mit verschiedenen Geschmacksrichtungen
- schorfresistent, einfacher zu kultivieren, ohne Pilzbekämpfung
- fruchtbar, grosse Ernte auf minimalem Raum
- schön, in der Blüte und mit den reifenden Äpfeln eine wunderschöne Zierpflanze, ideal auch für die Kübelkultur

 

Säulenapfel Malini® Dulcessa® - 1jährige Säulen-Bäumchen im 5lt-Topf

 

 

 

Lubera bietet ebenso ein reichhaltiges Sortiment für Balkon und Terrasse an.

 

 

... jetzt auch bei Facebook

Tolle Pflanzen gibt es bei

 Bakker

Bereite deinen Balkon auf die neue Saison vor!

 (Abb. entnommen von Bakker)

 

TAGEBÜCHER 2011 - 2017

Hier findet ihr auch noch jede Menge Tipps und Bilder ...

 

 

Eine sehr gute und auch große Auswahl an Säulenobst, Zwerg- Obst und U-Form-Säulenobst findet ihr bei: Ahrens + Sieberz

(Abb. entnommen von AS-Garten)

 z.B.:

4 Säulenobstbäume im Set:
Apfel, Birne, Zwetsche und Kirsche

oder 

Erdbeeren bei "AS-Garten"


 

Bilder aus dem Jahr 2012

u.a. von meinem 

Tomaten-Paprika-Turm (2012)

 

(Abbildung von Baldur)
(Abbildung von Baldur)

 

Sonne und Wind unter Kontrolle
PAVILLONS UND SONNENSCHIRME bei IKEA

... und hier gibt es

TÖPFE & PFLANZEN
von IKEA

 

 

Solar-Brunnen auf meinem Balkon (Juli 2015)

 

Lest dazu auch Meine Erfahrungen mit ...

 

 

 

 

 

 

Säulen-Balkon-Bohne "Isabel"
 

 

 

 

  (Abb. entnommen von As-Garten)

Rhabarber im Topf


Für alle Rhabarber-Fans - Jetzt gibt es auch Rhabarber für den Balkon!

(Abb. entnommen von As-Garten)

 

3 Snack-Paprika Ariella®

 

Sparangebot bestehend aus je

1 Snack-Paprika Ariella®

  • Midi Red F1,
  • Midi Yellow F1 und
  • Midi Orange F1

Solar Springbrunnen

"Knabe mit Schale"

 

2.000 Sorten Saatgut bequem nach Hause!
TOM-GARTEN - Saatgut, Blumen, Blumenzwiebeln und Pflanzen per Post
www.tom-garten.de


 

Diese kleine, aber stabile Holzbank

passt fast auf jeden Balkon. 

Mehr dazu unter

Meine Erfahrungen mit ...

 

(Abb. + Text von Baldur)
(Abb. + Text von Baldur)

Quattro-Beere

Mit der neuen Quattro-Beere ernten Sie 3 verschiedene Johannisbeer-Sorten (rot, gelb, schwarz) und 1 rote Stachelbeere aus einem Topf!


Eine große Auswahl an 

Gemüse und Obst für Balkon und Terrasse gibt es auch bei 

Bakker - Europas größter Pflanzenversender

... wie zum Beispiel:

Apfel-Trio auf Stamm

(Abb. + Text von BAKKER)
(Abb. + Text von BAKKER)

Drei bekannte Apfelsorten an einem einzigen Baum! Der prächtige rote Apfel ‘Jonagored’, der gelb-grüne Apfel ‘Golden Delicious’ und der rot-gelbe Apfel ‘Elstar’ wurden speziell für Bakker auf einem Stamm gepfropft1! (zu finden unter "Terrassen-Obst")

Frühjahrsbepflanzung meines Balkons. Im Vordergrund meine Obst-Säulen-Bäumchen  (9. März 2014)

... mehr Bilder gibt es in meinen Tagebüchern 2014 und 2015

Absolut Spitze !!

TerraVerm Wurmhumus

 

Hier mein Erfahrungsbericht dazu.

 

In Jahr 2013 gab es auch Blumenkohl auf meinem Balkon ;-)

23.06.2013 - Blumenkohl im Balkonkasten
23.06.2013 - Blumenkohl im Balkonkasten

 

"Kompost – Tipps"

Kompostieren leicht gemacht

 

08.07.2013 ... meine ersten Erdbeeren in diesem Jahr "Elan" F1 von TOM Garten
08.07.2013 ... meine ersten Erdbeeren in diesem Jahr "Elan" F1 von TOM Garten

... mehr dazu unter dem Thema:

Erdbeeren

 

www.tom-garten.de

Juli 2013 - Erste kleine Ernte meiner Möhren "Pariser Markt 5" (kleine Kugeln) ... schmecken total lecker :-) - zu beziehen bei: 

www.tom-garten.de

Meine Tomaten (25.07.12)

... die ersten Früchte an meiner "Mini- Aubergine "Ophelia" (27.07.12)
blauer Kohlrabi  (10.07.12)
blauer Kohlrabi (10.07.12)
Meine Mini-Gurke "Printo" 26.05.2012
Meine Mini-Gurke "Printo" 26.05.2012
Die 1. gelbe Snack-Tomate (27.06.12)
Die 1. gelbe Snack-Tomate (27.06.12)
Spitzkohl im Blumenkasten  (2011)
Spitzkohl im Blumenkasten (2011)

 

Für Ihr Haustier nur das Beste!
Top Marken stets günstig
portofrei ab 19€, Versand in 24 Std.
www.zooplus.de/tierbedarf

...  zur Straßenseite (2011)
... zur Straßenseite (2011)